Skulpturenpark

Der Skulpturenpark des Kunstvereins Wiligrad vereinigt sich mit den
Schönheiten im Landschaftspark.
Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit.»»


Erlebnistage

ist Deutschlands grö├čter nicht-kommerzieller Anbieter von erlebnispädagogischen Klassenreisen, Gruppenfahrten und Trainings.
Ein Verein mit über 25-jähriger Erfahrung in der Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen sowie in der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen.»»


Wintertage

Der Winter bietet viel mehr, als nur Kälte: Ruhe und Stille. Fernab vom Trubel der Großstadt genießen Sie hier die schönen Spaziergänge über das Schlossensemble Wiligrad.»»


Freunde

Unsere Freunde sind Einwohner des Hofes und Mitglieder von Vereinen,
mit denen wir ein enges Arbeits-und Vertrauensverhältnis pflegen.»»


Schlossgärtnerei

Die Osterglocken, die uns seit 100 Jahren bereits im Frühjahr erfreuen, werden unter
den Apfel- und Birnenbäume der Schlossgärtnerei gehegt und gepflegt.
Sie zeigen jedes Jahr ein reiches gelbes Blütenfeld.»»


Wiligrader Hof

Unsere Mitglieder führen Sie gerne über den Wiligrader Hof. Dabei lassen wir besondere Wünsche und Vorschläge unserer Gäste in unseren Jahreskalender einfließen. »»


Romantisch

Hand aufs Herz: Sind Sie romantisch? Hier, zwischen den 100-jährigen Rhododendron-
pflanzen, die im Mai/Juni blühen, könnten Sie es doch bestimmt werden.»»


Wanderwege

Schöne Ausblicke auf den Schweriner Aussensee bieten die Wanderwege entlang
der neu umgestalteten Uferzone in Richtung Lübstorf oder Bad Kleinen.»»


die Uferzone

Die Uferzone am Schweriner See hat ein neues Aussehen erhalten.
Tenneriffa-Bank, Pumpenhaus, Brunnen, Wege und Treppen fügen sich
in das Landschaftsbild ein.»»

Mitten im Herzen Norddeutschlands



Wiligrader Hof-Berichterstatter

Wir freuen uns,

dass Sie hier vorbeischauen - herzlich willkommen auf unserer Homepage.

Die Wintertage sind lang, wer es glaubt!

Gerade in dieser Zeit haben wir Mitglieder der IG Schlossensemble Wiligrad viel Forscherdrang. Wir sind in Archiven unterwegs und lassen uns dieses und jenes Schriftstück aus längst vergessener Zeit vorlegen.
In den Archiven werden viele Prozesse nur noch über den elektronischen Weg abgewickelt und der Grad der Digitalisierung nimmt weiter zu. Im Zuge dieser Entwicklung sind sowohl die inhaltlichen als auch die gesetzlichen Anforderungen an uns gestiegen.
Ein bewährtes Mittel, sich selbst Flügel zu verleihen, ist etwas Neues zu lernen, geschichtliche Ereignisse zu erkennen und diese informativ in Führungen zu verwenden. Oder aber in unserem jüngsten Projekt zu veröffentlichen: im Wiligrader Hof=Berichterstatter, einem Zeitungsblatt mit Geschichtlichem des Hofes Wiligrad oder Neuigkeiten aus den hier auf dem Hof Wiligrad ansässigen Vereinen und Einwohnern.
Wir sind Mitglied im "Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD)"